Willkommen

Aus REW-Wiki.de Das deutschsprachige Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

REW (Room EQ Wizard) ist ein Java-Programm zur Messung der Raumakustik und hilft bei der Bekämpfung von Raummoden. Es enthält folgende Funktionen:


REW verwendet für seine Messungen ein logarithmisches Gleitsinussignal. Im Vergleich zu manuellen Messungen ist dies schneller, präziser, weniger anfällig für Resonanz-Clipping und gegenüber MLS (Maximum Length Sequence, Maximalfolge) besitzt REW eine geringere Empfindlichkeit gegenüber System-Nichtlinearität und erlaubt eine Impulsantwort des Raumes, womit weitere Funktionen abgerufen werden können. Zur besseren Anzeige des Raumverhaltens bei tiefen Frequenzen nutzt das integrierte Echtzeit-Spektrogramm (RTA) des REW ein zyklisches statt anhaltendes Rosa-Rauschen.

Hinweise, Tipps und Hilfe: Hometheatershack.com Forum (englisch)

REW Homepage: www.roomeqwizard.com (englisch)


Systemvoraussetzungen

REW benötigt die Java-Laufzeitumgebung Version 5 oder später, erhältlich auf java.com für Windows und Linux.
Unter Linux verwendet REW das ‚Metal‘-Design.
Unter Mac OS X ist es ggf. nötig, Java 2 SE V5.0 oder eine neuere Laufzeitumgebung zu installieren. Prüfe apple.com für die neuesten J2SE Versionen. Außerdem wird es notwendig sein, die Standard Java Laufzeitumgebung von Version 1.4.2 auf 5.0 oder später zu aktualisieren, andernfalls kann folgender Fehler auftreten:

% java -jar RoomEQ_Wizard_obf.jar Exception in thread "main" java.lang.UnsupportedClassVersionError: roomeqwizard/RoomEQ_Wizard (Unsupported major.minor version 49.0)


Um die Version der Standard Java Laufzeitumgebung zu ändern:

  1. Unter …/Applications/Utilities/JavaJ2SE 5.0/ die Java Einstellungen öffnen.
  2. Im 'Java Application Runtime Settings'-Fenster die Java Version 5.0 ganz nach oben ziehen, über Version 1.4.2.
  3. Speichern

REW wurde unter Windows XP programmiert und getestet. Getestet wurde es außerdem auf einem Intel Mac Mini. Das Programm sollte auf den meisten Systemen mit Java Laufzeitumgebung funktionieren.
Die serielle Schnittstelle RS323 kann nur unter Windows für die Kommunikation verwendet werden (benötigt für TAG McLaren Audio AV32R DP und AV192R AV-Prozessoren).
Die Verwendung von MIDI-Kommunikation (Filteranwendung bei Behringer BFD Pro DSP1124P und FBQ2496 Equalizer) wird bei Windows unterstützt.
Linux benötigt für MIDI die Implementierung Tritonus. Mac OS X mit J2SE V5.0 unterstützt grundsätzlich MIDI. Leider funktioniert es dennoch nicht, man benötigt Plumstone.
Bildschirmauflösung mindestens 1024 x 768.
Arbeitsspeicher (RAM) 256 MB mindestens, 1 GB oder mehr empfohlen.

Selbstdiagnose

REW speichert Diagnosedateien im Benutzerverzeichnis (Anzeige unter 'Help' => 'About REW'). Die Dateien enthalten Informationen der letzten 10 Programmstarts, einschließlich allen Fehlermeldungen oder Warnungen. Die Starteinstellungen für REW unter Windows befinden sich unter folgendem Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\JavaSoft\Prefs\room eq wizard

Die Einstellungen (für jedes Betriebssystem) können im Einstellungsmenü bei 'Delete Preferences and Shut Down' gelöscht werden.


Keine Garantie

DIESES PROGRAMM WIRD „WIE ES IST“ AUSDRÜCKLICH UND STILLSCHWEIGEND OHNE JEGLICHE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. EINE GARANTIE WIRD FÜR GEBRAUCHSFÄHIGKEIT, DIE VERWENDUNG ODER DER MISSBRAUCH FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK NICHT ÜBERNOMMEN. DER AUTOR IST IN KEINEM FALLE HAFTBAR FÜR JEGLICHE FORDERUNGEN AUS SCHÄDEN, VERTRAGS- ODER RECHTSBRÜCHE, DIE BEI DER NUTZUNG ENTSTEHEN ODER MIT DER NUTZUNG DER SOFTWARE ZUSAMMENHÄNGEN.


Danksagungen

Besonderer Dank gilt Ken Bruce für seine unschätzbare Unterstützung im REW Forum und das Testen der V5.0 Beta-Version. Dank gilt auch Dr. Udo Zucker sowie den REW Beta Testern Graham, UrbanT, Theo und Daniel für ihre Unterstützung und ihren Ansporn, der mich auf Trab hielt.
Die Soundkarten-Testdateien wurden mit einer modifizierten Version von Florian Bomers´ ListMixer erstellt, erhältlich bei den Java Sound Quellen unter jsrecources.org.
Dank gilt Gerrit Grunwald für Ideen und Elemente von seinen Steel Series Komponenten, erhältlich unter harmoniccode.blogspot.com.


Urheberrecht © 2004 – 2011 John Mulcahy, alle Rechte vorbehalten
Für Feedback, schicke eine Nachricht an John Mulcahy (REW Gründer, englisch)

← Zurück zur Hauptseite